Krankengymnastik am Gerät und Medizinische Trainingstherapie

In der Neurorehabilitation ist die Medizinische Trainingstherapie (MTT) und Krankengymnastik am Gerät (KGG) ein wichtiger Baustein geworden. Generell wird mit der MTT eine Verbesserung der konditionellen Fähigkeiten (Kraft, Ausdauer), koordinativen Fähigkeiten (insbesondere Gleichgewicht, Orientierungsfähigkeit etc.), sowie der Beweglichkeit angestrebt.

Für das Gangtraining ist es unerlässlich in der MTT, methodisch an die Fähigkeiten des Trainierenden angepasst,  Kraft- und Koordinations-Grundlagen in Rumpf und Extremitäten aufzubauen.  Dies bildet z.B. eine wichtige Grundlage für Verbesserungen bezüglich der Gangqualität und –sicherheit.

Neben klassischen Kraftgeräten und Ausdauerergometern stehen im MTT noch folgende Geräte zur Verfügung:

  • Balance-Trainer „Balo“
  • Motomed und Theratrainer mit Biofeedback
  • Posturomed Koordinations- und Gleichgewichtstraining

Eine Verordnung zur Krankengymnastik am Gerät kann zusätzlich zur herkömmlichen Physiotherapie genutzt werden, wenn ein anderer Diagnoseschlüssel auf dem Rezept steht. Nach den Rahmenbedingungen der gesetzlichen Krankenkassen findet das Training therapeutisch Angeleitet in einer 1 zu 3 Betreuung statt.

Anschrift

NiB GmbH & Co. KG
Stolberger Str. 307 - 309
50933 Köln-Braunsfeld

Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

12 + 3 =